Transparent und übersichtlich - mit der Darstellung Ihrer BüroWARE Daten auf der OpenStreetMap* Karte steigern Sie die Aussagefähigkeit  nennenswert. Mit dem BüroWARE OpenStreetMap* (OSM) Connector von MS Solutions wird es möglich, bspw. Kunden-, Auftrags- oder Vertreterdaten aus BüroWARE auf den frei verfügbaren digitalen Karten von OpenStreetMap* darzustellen. Häufig hielten hohe Anschaffungskosten für das Kartenmaterial und die nötigen Systemressourcen Unternehmen davon ab, diese moderne Technologie für sich zu nutzen –  OpenStreetMap* hingegen ist kostenfrei und wird per Internet zur Verfügung gestellt.

Der Connector zur BüroWARE bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und Auswertungsszenarien, um Ihre BüroWARE Daten passgenau aufzubereiten und auf der OSM-Karte darzustellen.

Auswertungsszenarien
Adressdaten
Wo sitzen Ihre Top-Umsatz-Kunden, wo Ihre Top-Ertragskunden? Wo die Kunden welches Vertreters oder welcher Branche? Dies ist nur ein kleiner Auszug aus den vielfältigen Auswertungsszenarien des Adressdatenbereichs. Selektierbare Felder: Adressnummer, Land, PLZ, Vertreter, intern Zuständig, Adressgruppe, Branche, Herkunft, Zielgruppe, Adressart, Umsatz- oder Ertragsbereich.

Belegdaten
Welche Aufträge müssen wohin geliefert werden? Wo wird welche Spedition benötigt? Wo sind welche Servicetechnikeraufträge abzuarbeiten? – Diese und weitere Auswertungsszenarien sind im Belegdatenbereich möglich. Selektierbare Felder: Belegarten, Beleggruppen, Belegdatum, Liefertermin, Versandart, Zahlungsbedingung, Belegwert, Beleggewicht.

Umsatzanalyse
In welchem Postleitzahlenbereich erzielen Sie wie viel Umsatz oder Ertrag? Mit der Umsatzanalyse sind sogar einfache Geoanalysen möglich.
Direktlink aus dem Adressstamm
Wo genau liegt nochmal die Adresse des Kunden? Direkt aus dem jeweiligen Adressstammdatensatz wird dieser mit nur einem Klick auf der Karte gezeigt.

Komfortfunktionen:
- Speicherbare und wiederkehrende Selektionsszenarien
- Variable Symbolfarb- und -größenzuteilung
- Anreicherung der Karte mit Sonderzielen
- Kartenausschnitt speicherbar
- Tooltipp Fixierung

Erweiterte Einsatzbereiche
Neben den beschriebenen Standardauswertungen beinhaltet der MS-BüroWARE-OSM-Connector auch ein Werkzeug, mit Hilfe dessen Ihr SoftENGINE Fachhandelspartner weitere und gänzlich individuelle Darstellungsszenarien für Ihr Unternehmen erstellen kann.

Integration in Ihre bestehende
BüroWARE Installation
Die Integration des MS-BüroWARE-OSM-Connectors in Ihre bestehende BüroWARE Installation, sowie die Betreuung im laufenden Betrieb, übernimmt Ihr SoftENGINE Fachhandelspartner. Da der hierbei entstehende Aufwand abweichen kann, lassen Sie sich bitte direkt von ihm ein Angebot erstellen.

Die freie Wiki-Weltkarte - Was ist OpenStreetMap?
OpenStreetMap* ist ein freies Projekt, bei dem sozusagen jeder seine geographischen Kenntnisse beisteuern kann, um somit einen Teil an der weltweiten OSM-Karte zu zeichnen und diese aktuell zu halten. Es steht also kein einzelnes Unternehmen und kein monetäres Interesse dahinter. Aus diesem Grund ist die Nutzung der Daten kostenfrei.

Wie gut ist der Nutzungsgrad einer solchen öffentlich entwickelten Karte?
Die Qualität der OSM-Karte ist nicht direkt mit den kostenpflichtigen Kartenanbietern vergleichbar. In Gebieten mit vielen
aktiven Karthographen ist die Qualität oftmals bei OSM besser (nennenswert aktueller), in Gebieten mit wenig Kartho-
graphen durchaus auch mal schlechter (nicht vollständig). Es ist jedoch klar zu erkennen, dass sich die OSM-Community und damit auch die Kartenqualität sehr schnell entwickelt, aktuell sind mehr als 100.000 freie „Karthographen“ angemeldet. Ob die Qualität schon flächendeckend ausreicht, um bspw. ein Navigationssystem in einem Gefahrengut-LKW zu betreiben,
steht sicher in Frage, für die Darstellung bzw. Nutzung im kaufmännischen Bereich (wo es nicht unbedingt darum geht, dass die kleinste Strasse im kleinsten Ort eingezeichnet ist) ist die Qualität sicherlich mehr als ausreichend.

* Map data (c) ‚OpenStreetMap‘ (and) contributors, CC-BY-SA  - www.openstreetmap.org



Technisches Video